Das Kinojahr 2017 – Kino-Highlights im Mai

Im Mai erwarten uns traditionell viele Kinostarts. Blockbuster und Franchise-Fortsetzungen, Spannung und Komödie – in diesem Monat kommt jeder auf seine Kosten!

Blockbuster

Aliens, Piraten, Ritter und Monster – Hauptsache, es explodiert was!
Nachdem das Alien-Prequel Prometheus im Jahr 2012 eher gemischte Kritiken erntete, stehen Fans der Science-Fiction-Horror-Reihe bereits in den Startlöchern, um zu erfahren, ob mit diesem Film nun die Brücke zum allerersten Alien-Teil geschlagen wird. Fest steht: Spannend wird es auf jeden Fall!
Da den Trailer mittlerweile jeder gesehen hat, zeigen wir Euch hier den offiziellen Prolog „The Crossing“ (mit dem Trailer im Anschluss).
Kinostart: 18.05.2017
Genre: Science-Fiction, Horror

Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache

Fünf Teile, puh! Aber die Erfolgsformel um Captain Jack Sparrow und seine Rum-beflügelten Abenteuer locken noch immer die Massen ins Kino. Piraten, Geister, Säbelkämpfe – wir wünschen Euch viel Spaß!

Kinostart: 25.05.2017
Genre: Abenteuer, Action
Darsteller: Johnny Depp, Javier Bardem

King Arthur: Legend of the Sword

Dass Guy Ritchie historische Romanvorlagen in actionreiche Blockbuster verwandeln kann, hat er bereits mit Sherlock Holmes und der entsprechenden Fortsetzung bewiesen. Ob ihm dies mit seiner – vermutlich sehr freien – Interpretation der Artus-Legende ebenfalls gelingt? Findet es heraus!

Kinostart: 11.05.2017
Genre: Abenteuer, Action
Darsteller: Charlie Hunnam, Jude Law

Sieben Minuten nach Mitternacht

Ein Junge bittet ein Baummonster um Hilfe, um damit klarzukommen, dass seine Mutter schwer erkrankt ist. Der Trailer verspricht eine spannende Mischung aus rührendem Drama und aufregender fantastischer Story.

Kinostart: 04.05.2017
Genre: Fantasy, Drama
Darsteller: Lewis MacDougall, Felicity Jones, Sigourney Weaver

Spannung

Gänsehaut, Nägelkauen, Augen zuhalten – die spannenden Neuerscheinungen im Mai!

Get Out

Zum ersten Mal die Eltern der Freundin treffen, ist stressig. Besonders, wenn hinter der liberalen Fassade nichts ist, wie es scheint.
Hier findet ihr unsere Review.

Kinostart: 04.05.2017
Genre: Horror, Thriller
Darsteller: Daniel Kaluuya, Allison Williams

 

Nocturama

Bisher sieht es nicht danach aus, als würde der Thriller in den großen Kinoketten oder sogar auf deutsch anlaufen. Die Story um Pariser Jugendliche, die aus Protest gegen die Gesellschaft einen Anschlag in ihrer Heimatstadt durchführen klingt allerdings sehr vielversprechend  – ein Ausflug ins lokale Programmkino scheint also lohnenswert!

Kinostart: 18.05.2017
Genre: Thriller, Drama
Cast: Finnegan Oldfield, Vincent Rottiers

 

Berlin Syndrom

Australische Backpackerin trifft auf sympathischen deutschen Typen und folgt seiner Einladung zu ihm nach Hause. Großer Fehler.
Da der deutsche Trailer den wohl am schlechtesten nachgemachten australischen (???) Akzent aller Zeiten enthält, bekommt Ihr hier die englische Originalversion zu sehen. You’re welcome.

Kinostart: 25.05.2017
Genre: Thriller
Cast: Teresa Palmer, Max Riemelt

Drama und Komödie

…liegen ja auch im wahren Leben oft sehr dicht beieinander.

Einsamkeit und Sex und Mitleid

Worum es geht? Vermutlich genau darum, was der Titel bereits besagt. Der Trailer sieht auf jeden Fall vielversprechend absurd aus!

Kinostart: 04.05.2017
Genre: Drama, Komödie
Darsteller: Rainer Bock, Friederike Kempter

 

Victoria – Männer & andere Missgeschicke

Die Franzosen haben ja wirklich ein Händchen für romantische Komödien mit einem Wehrmutstropfen darin. Ob diese hier sich demnächst auch zu den erfolgreichen zählen darf?

Kinostart: 04.05.2017
Genre: Komödie, Drama
Darsteller: Virginie Efira, Melvil Poupaud

 

Jahrhundertfrauen

Jamie wächst im Jahr 1979 mit seiner Mutter und mehreren, meist weiblichen, Hausgästen in Kalifornien auf. Während sich der Teenager immer mehr von seiner liberalen Mutter entfernt, fragt die sich, was notwendig ist, um einen jungen Mann heranzuziehen und ob sie allein diesen Ansprüchen gerecht werden kann.
Sensibles, teilweise fast schon meditatives Drama mit einem tollen Ensemble und nostalgischem Soundtrack.

Kinostart: 18.05.2017
Genre: Drama
Darsteller: Annette Bening, Elle Fanning, Greta Gerwig, Lucas Jade Zumann

 

Friederike

Friederike

Admin und Autor bei Film und Feder
Warum ich über Filme schreibe? Weil Freude wächst, wenn man sie teilt!
Als jemand, der Filme häufig alleine schaut, fehlte mir oft der Austausch nach dem Abspann - die Diskussion kontroverser oder unklarer Aspekte, die Hoffnung, dass mein Gegenüber meine Lieblingsszene genau so mochte wie ich und manchmal auch nur das schamlose Schwärmen über den Hauptdarsteller. Das Veröffentlichen meiner Gedanken zum Film ermöglicht mir diesen Austausch mit einer großen Anzahl an Menschen, die das Medium ebenso lieben, wie ich.
Friederike

Kommentar verfassen